top of page

SeelenNahrung



Was nimmst du in dich auf?


Dabei geht es nicht nur um Nahrungsmittel. Sondern auch darum welche Energien du in dich aufnimmst.

Welche Musik, Bücher, Filme, Informationen, Menschen.

Im Human Design sagt man, ein Projektor isst die Energie der anderen.

Deshalb ist es so wichtig mit welchen Menschen er sich umgibt.

Welchen Menschen du in dein Energiefeld lässt.

Welche Informationen, die du im Netz liest.

Welche Geschichten, die du im TV oder Radio hörst.

Welche Überzeugungen, die du von deinen Freunden oder Kollegen hörst, nimmst du auf und lässt du in dein Feld?

All das macht etwas mit dir und deiner Energie. Auch wenn es unbewusst passiert. Es verändert dein Energiefeld.

Kennst du das auch?

Du isst vor dem Fernseher oder Laptop und auf einmal ist dein Teller leer, und du hast das Gefühl gar nichts geschmeckt oder genossen zu haben.

Oder du fährst mit dem Auto, kommst an, und weißt gar nicht mehr, wie du dorthin gekommen bist?

Weil, viele unserer Handlungen automatisiert sind. Oder wir mehrere Sachen gleichzeitig machen. Statt bewusst bei einer Sache zu sein.

Und so bekommen wir nichts mit, von dem was wir eigentlich gerade tun.

Mir ging es gestern so.

Ich hatte einen Teller voll Erdbeeren vor meinem Laptop, weil ich noch arbeiten wollte. Und plötzlich war der Teller leer, ich konnte mich nicht erinnern, wann ich all die Erdbeeren gegessen habe, oder wie sie so schnell leer sein konnten, wo der Teller doch eben noch voll war.

Ich war ganz woanders mit meiner Aufmerksamkeit und traurig darüber, weil ich eigentlich nichts mitbekommen habe von den leckeren Erdbeeren.

Und so bekommen wir die Hälfte des Tages nichts mit, weil alles automatisch passiert, und schaufeln uns zusätzlich so viel „Müll“ in unser Energiefeld, weil wir nicht achtsam sind.

Achtsam mit den Energien um uns herum.

Wusstest du, dass wenn du dir einen Horrorfilm ansiehst, dein Unterbewusstsein nicht weiß, dass es nur ein Film ist, und glaubt es erlebe dies alles wirklich?

Oder wenn du dir Musik mit negativen Texten anhörst, das auch etwas mit deinem Energiefeld macht?

Angstmache in der Zeitung.

Geschichten von Menschen.

Texte in Büchern oder auf Plakaten, all das macht etwas mit uns.

Die Frage ist wie bewusst lässt du das in dein Energiefeld?

Wir dürfen lernen, achtsamer, bewusster zu werden.

So wichtig in dieser aktuellen Zeit.

Und Teil meiner Ausbildung zum Ganzheitlichen Reiki Praktiker.











Comments


bottom of page